logo

Gesucht: Praktikant Redaktion (80%)

Wir bieten eine spannende Arbeit im politischen Zentrum der Schweiz. Während der Session sind wir live dabei und nehmen die Debatten unter die Lupe. Zwischen den Sessionen begleiten wir die Arbeit der Kommissionen, des Bundesrats und der politischen Verbände journalistisch. Ob Gewerkschafter oder Banker, wir hören hin, fragen nach und berichten über kontroverse Themen. 

Wir suchen eine Person die auch in hektischen Situationen ruhig arbeitet. Wir erwarten ein hohes Interesse an der nationalen Politik, Selbständigkeit, Flexibilität sowie eine nicht zu stillende journalistische Neugier. Radioerfahrung ist erwünscht aber nicht zwingend. 

Das Praktikum dauert vom 01.08.2017 bis zum 31.01.2018, das Pensum beträgt 80%. Arbeitsort ist das Medienzentrum Bundeshaus in Bern. 

Vollständige Bewerbungsunterlagen sind einzureichen bis 31. Mai 2017 bei Matthias Strasser, Redaktor, Mail: strasser@bundeshaus-radio.ch. 

 

Das sind wir:

Bundeshaus-Radio ist der journalistische Korrespondenzdienst für Privatradios. Als Ton-Agentur beliefern wir verschiedene wichtige Lokalradios in der deutschsprachigen Schweiz.

Wir senden seit dem 12. Februar 1996 aus dem politischen Machtzentrum der Schweiz. Wir beliefern täglich 13 Radiostationen und ihre HörerInnen mit Neuem und Spannendem aus der Bundespolitik. Weiter berichten wir über Ereignisse von nationalem Interesse im Raum Bern.

Akzente setzen wir auf politische Themen. Während der Session sind wir live dabei und nehmen die Debatten unter die Lupe. Ob Gewerkschafter oder Banker, wir hören hin, fragen nach und berichten über kontroverse Themen.

Ihr Bundeshaus-Radio Team

Ein Unternehmen der Radio Zürisee AG